Logo "ART Card Edition"
Wie Sie durch 44 Bilder
Potenzial auf den Punkt bringen...

Praxisbeispiel – Großgruppenprozess

Beispiel Szenario - Auftrags-Briefing: Interaktiver Vortrag von gut zwei Stunden. Thema: Konstruktivismus
Zielsetzung des Vortrages: Ermutigung und Inspiration, damit sich die Unternehmer/innen mit Ihren eigenen Erfolgsstrategien kritisch auseinandersetzen.

 

Die sk!lls-Art Card Bilder wurden zweimal eingesetzt.

Zu Beginn (nach kurzem Vorspann)

(Zeitbedarf inklusive Zweieraustausch – ca. 30 Minuten)

Zum Ende

(Zeitbedarf inklusive einiger Gedanken, die in der großen Runde ausgetauscht werden – ca. 40 Minuten)

 

Effekte: Insgesamt 50 Prozent der Vortragszeit haben dem Ermöglichen von Erleben, Begegnen und Austausch gegolten.


Die Inhalte wurden erfahrbar – und konkret.
Auf einfache Art und Weise konnten die Anwesenden für den Zeitraum des Vortrags ganz neue Erfahrung für sich selbst und miteinander machen. Die Stimmung war gut, lebendig und kreativ – die Anwesenden haben sich bewegt und wohl gefühlt.

Weitere Möglichkeiten ähnlicher Vorgehensweisen sind im Kontext von Entscheidungsprozessen, Leitbildumsetzung, Fusions-Umsetzungen etc. realisierbar.